Get innovative radiology technologies

Ihre Spezialisten für Radiologie Remote Scanning – Training – Applikation – Consulting und Qualitätsmanagement

Machen Sie mehr aus Ihrer Radiologie!

Fachkompetente Expertise für Ihre Herausforderungen

Die Implementierung neuer Systeme und Prozesse bedeutet Veränderungen, die im Tagesgeschäft sehr herausfordernd sind.

Insbesondere der erhöhte Zeitaufwand, fehlende Akzeptanz und dadurch Schwierigkeiten in der Umsetzung lassen die Kosten des Unternehmens in die Höhe schnellen und strapazieren die Nerven der Mitarbeiter*Innen

Wir begleiten Ihren Changeprozess als Optimierungsspezialist*Innen mit langjähriger Erfahrung in Projektmanagement, Prozessgestaltung und -implementierung, sowie Personalentwicklung und Training

Setzen Sie auf unser Wissen in Remote Scanning, Consulting und Qualitätsmanagement.

Gehen Sie mit uns den Change und gestalten Sie Ihre Radiologie der Zukunft!

Verbesserung durch Veränderung – Change! NOW!

Consulting

– Onboarding der Entscheidungsträger und Mitarbeiter
– Organisation und Begleitung des Changemanagements

Sie möchten durch die Nutzung innovativer Technologien die Produktivität und Qualität Ihrer Radiologie optimieren, beispielsweise durch Remote Scanning?

Wir begleiten Sie auf Ihrem neuen Weg mittels Changemanagement und gestalten mit Ihnen die Strukturen zur schnellstmöglichen optimalen Nutzung des Systems.
an.

Remote Scanning

– Begegnen Sie dem Fachkräftemangel durch Remote Scanning
– Optimieren Sie die Einarbeitung und Spezialisierung Ihrer MTR

Sie scannen bereits über Remote und möchten Ihre Arbeitsabläufe optimieren und die Spezialisierung Ihrer Mitarbeiter fördern?

Wir bieten Remote Scanning für MRT auf universitärem Niveau, sowie auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter abgestimmte Trainings in Remote Scanning und Untersuchungstechniken an.

Qualitätsmanagement

– QM-konforme Prozessoptimierung und Dokumentation
– Prozessbegleitung des Workflows

Sie möchten Ihre Prozesse optimieren oder sich nach den für Sie relevanten Normen, z.B. DIN EN ISO 9001 zertifizieren lassen?

Unsere ausgebildeten und erfahrenen QMB / QMA beraten Sie bei der Vorbereitung und im Prozess.

Infoveranstaltung

Haben Sie noch Fragen, wie Sie Remote Scanning auch bei Ihnen implementieren können?

Wir beantworten Ihnen alle offenen Fragen in unserem
kostenlosen Zoom-Webinar.

Termin folgt. Melden Sie sich bereits jetzt an!

Design ohne Titel (29)

Lassen Sie sich inspirieren!

In Kooperation mit Siemens Healthineers

getRT - Advisory Board

Sebastian Blex

Langjährige Erfahrung als MTR, besonders im Bereich der Magnetresonanztomographie. Intensive Auseinander-setzung mit dem Thema Remote Scanning. 

„Remote Scanning ist ein ausgezeichnetes Tool, dem MTR-Mangel zu begegnen und die Patientenversorgung aufrecht zu erhalten. Aus diesem Grund unterstütze ich Krankenhäuser und Praxen bei der Etablierung der Remote Scanning-Lösung in ihren täglichen Arbeitsablauf.“

Florian Forsting

Studium der Rechtswissenschaften an der Bucerius Law School in Hamburg. Gründete während seiner Referendariatszeit zusammen mit seinem Vater Michael Forsting MedMile. Seitdem, ist er Geschäftsführer von MedMile und hat seine Anwaltszulassung zwar eingerahmt, aber nie benutzt. 

„MedMile ist eine Fortbildungsplattform für Ärzte und MTR und hat in kurzer Zeit viele Teilnehmende und Referierende begeistert. Darüber hinaus widmen wir uns den Themen KI und Remote Scanning.“

Sandra Hader

Studierte Diplomingenieurin für Elektrotechnik (FH), ein Masterabschluss in Wirtschaftspsychologie und Qualifikationen als Agiler Coach & Beraterin.

„Ich verfüge über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Medizintechnik und Software-Entwicklung. Mein Steckenpferd ist die Strategie- und Organisations-entwicklung. Darüber hinaus bin ich ehemalige Co-Creator des syngo.VirtualCockpit.“

Annette Saur

Über 20 Jahre Erfahrung als MTR(A) und ein fundierter Weiterbildungsbackground im Bereich Qualitäts- und klinisches Risikomanagement. Ihre Expertise liegt im Bereich der interprofessionellen und interdisziplinären Beratung sowie Gestaltung und Optimierung von Prozessen.

„Die Sicherstellung des Erfolgs und die nachhaltige Entwicklung stehen im Mittelpunkt meiner Arbeit. Ebenso gehören die Vorbereitung und Begleitung von Audits zu meinen Kompetenzen.“

Anton S. Quinsten

Studierter Wirtschaftsinformatiker und mehr als 20 Jahre Berufserfahrung als MTR, davon über 15 Jahre am MRT. Ein echter Pionier im Bereich Remote Scanning – er hat die weltweit erste MRT-Untersuchung von zu Hause aus durchgeführt.

„Ich möchte innovative Technologien einsetzen und entwickeln, um die Patientenversorgung zu verbessern und MTR zu entlasten. Das Remote Scanning trägt heute schon einen wesentlichen Teil dazu bei.“ 

Sind Sie MTR, MFA und haben immer schon von zu Hause arbeiten wollen?

Wir machen es für Sie möglich!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit durch Remote Scanning einen Arbeitsplatz von zu Hause steuern zu können. Hierbei richten wir uns nach Ihren Bedürfnissen, ob Vollzeit, Teilzeit oder in Bereitschaftsdiensten, ob selbständig oder in Form einer Nebenbeschäftigung. Wir gehen mit Ihnen neue Wege.

Melden Sie sich bei uns.

Fachkraft für Remote Scanning

Unterstreichen Sie Ihre Fähigkeiten durch ein Zertifikat und starten Sie Ihre persönliche Zukunft als Fachkraft für Remote Scanning.

Werden Sie einer der ersten Experten weltweit für Remote Scanning.

Ihre Ansprechpartnerin

Beate Bontke

Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivmedizin

Systemische Beraterin und Personal- und Organisationsentwicklerin

 

KONTAKTFORMULAR

NACHRICHT SCHREIBEN

WEITERER

KONTAKT

Adresse

getRT - Beate Bontke
Wiesenbergstr. 27
45147 Essen

Telefon

+49 (0) 171 4568178

E-Mail

info@getrt.de

Beate Bontke

Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivmedizin. Systemische Beraterin und Personal- und Organisationsentwicklerin

Durch meine langjährige Berufserfahrung in der Leitung von interdisziplinären Teams verantworte ich als Referentin in einer der größten universitären Radiologien Deutschlands aktuell die Personal- und Organisationsentwicklung.

Noch immer bestimmen in erster Linie fachliche Kompetenzen Struktur und Führung von Teams. Angesichts steigender Personalfluktuation, Spezialisierung und Fachkräftemangel gewinnen immer mehr zusätzliche Skills, wie Integrationsfähigkeit, Kommunikation und Resilienz an Bedeutung. Meine Passion ist es Teams, Führungskräfte und Mitarbeiter zu schulen, zu entwickeln und in ihrer Position stark zu machen, so dass Talente sich entfalten können und mit ihrer Fachexpertise zum Motor des Unternehmensfortschritts werden.